Pressemitteilungen - FDP Stadtratsfraktion Ludwigshafen facebook.com/FDPFraktionLU

Pressemitteilungen vom 18.02.2009:

FDP bedauert nachlässige Information zum Ausscheiden von Asché

Das vorzeitige Ausscheiden des Klinikgeschäftsführers bedauert die FDP-Fraktion. Es werde den Konsolidierungsprozess im Klinikum ver-langsamen, so Aufsichtsratsmitglied Claus-Ralf Knecht. Vor allem werde bedauert, dass mal wieder unterschiedliche Informationswege gepflegt würden. Die Stadtspitze habe die beiden Koalitionsfraktionen informiert, für die anderen Fraktionen habe man offenbar die Presse-meldung als ausreichend erklärt, so Fraktionschef Glahn. Auch im Aufsichtsrat vor wenigen Tagen sei kein einziges Wort zu dem bevorstehenden Wechsel geäußert worden. Das sei doch merkwürdig, wenn eine Woche vorher noch niemand etwas von dem Bewerbungsverfahren gewusst habe, so Knecht. Für Knecht und Glahn ist das ein ärgerlicher Vorgang, denn die FDP habe in dem Klinikskan-dal stets eindeutig Flagge für klare Kassenverhältnisse und personelle Erneuerung gezeigt. Es müsse nun die Suche nach einem neuen Geschäftsführer begonnen werden. Die Aufklärung der Versäumnisse und Verantwortlichkeiten für Verfehlungen in der Vergangenheit dürften keinesfalls von der Großen Koalition unter den Teppich gekehrt werden.
Zurück