FDP Stadtratsfraktion Ludwigshafen

facebook.com/FDPFraktionLU

Pressemitteilungen vom 16.02.2006:

FDP bleibt bei B 9 am Ball, weitere Gesprächsrunde mit Eymael

Die FDP-Fraktion bleibt zur Lärmminderung an der B 9 am Ball. Fraktionschef Glahn führte am 14.02. erneut Gespräche im Wirtschaftsministerium, um Maßnahmen zu erreichen, die sowohl wirksam als auch rechtlich wasserdicht seien. Die bundesrechtlichen Regelungen für die Einführung von Geschwindigkeitsbegrenzungen seien eng gefasst, so dass diese gut begründet werden müssten. Die erneute Verkehrsbelastung zwischen Maudach und Studernheim bewirke aber eine zusätzliche Gefährdung, die durchaus für ein Tempolimit gewürdigt werden müsse.

Spruchreife Ergebnisse konnten in den bisherigen Verhandlungen noch nicht gewonnen werden, hierfür sollen in den nächsten beiden Wochen noch Einzelfragen geprüft werden. Für Anfang März ist Staatssekretär Eymael zu einer Fraktionsbesprechung der FDP eingeladen, um konkretere Schritte zu erörtern. Für mich ist klar, dass diese jahrelange Diskussion mit einem akzeptablen Ergebnis beendet werden muss, so Fraktionschef Harald Glahn. Da Investitionen in Lärmschutz und Unfallvermeidung immer schwerer bezahlbar und technisch realisierbar seien, müssten in begründeten Einzelfällen auch Geschwindigkeitsbegrenzungen als ein Weg akzeptiert werden. Wo denn sonst, wenn nicht an der B 9 ?
Druckversion Druckversion 
Suche

Unsere Facebook-Seite


Zum FDP Kreisverband Ludwigshafen


meine Freiheit


Mitglied werden

Spenden

Gesundheitssystem